Überspringen zu Hauptinhalt

Prävention bei ExtraBud

Die Präventionsarbeit bei ExtraBud zielt darauf ab, das Bewusstsein und das
Wissen rund um den verantwortungsvollen Umgang mit Cannabis zu fördern. Wir
glauben, dass durch umfassende Aufklärung und Bildung das Risiko des
Missbrauchs und der Abhängigkeit von Cannabis reduziert werden kann.

Unsere Präventionsstrategien umfassen eine Reihe von Initiativen und
Programmen, die darauf ausgerichtet sind, Mitglieder und die Öffentlichkeit
gleichermaßen zu erreichen. Wir bieten regelmäßig Informationsveranstaltungen,
Seminare und Workshops an, die von erfahrenen Fachleuten geleitet werden und
sich mit Themen wie dem sicheren Konsum, den potenziellen Risiken und den
gesetzlichen Bestimmungen rund um Cannabis befassen.

Ein wichtiger Teil unserer Präventionsarbeit ist die Zusammenarbeit mit
Gesundheitsexperten und Organisationen, die sich auf Suchtprävention
spezialisiert haben. Diese Partnerschaften ermöglichen es uns, aktuelle
Forschungsergebnisse und Best Practices in unsere Programme zu integrieren
und sicherzustellen, dass unsere Mitglieder und die breitere Öffentlichkeit Zugang
zu fundierten und verlässlichen Informationen haben.

ExtraBud engagiert sich dafür, dass der Umgang mit Cannabis in einem
sicheren, informierten und gesetzlich geregelten Rahmen stattfindet. Unsere
Präventionsarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Engagements für die
Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder und der Gesellschaft als
Ganzes.

An den Anfang scrollen